Body-Life GmbH, Blumenrain 6, 5502 Hunzenschwil, Tel +41 (0)62 823 31 00 - Fax +41 (0)62 823 31 01
Shop: Login Artikelübersicht Suchen
 Aktuell

Kohlenhydrate reduzieren, ja oder nein? Infos via SAPS www.saps.ch gefunden, weitere Informationen, auf Bild klicken:

Die Wahrheit über Low-Carb

Glucomannan Kapseln aus Konjak. Sehr interessant bei Themen wie:
Abnehmen und Cholesterin

AKTION Fr. 1.95 anstatt 3.95 NUTRIWELL maccarozone CiaoCarb Fusilli (Spiralen) • high protein • low carb • kalorienreduziert

Saisongemüse im November

Zero Carb Drinkkonzentrate AROMA Apfel und auch Winterzauber (zum warm Trinken - Glühweingeschmack)
süss wie Sirup • ohne Aspartam • 0 Zucker • 0 Kohlenhydrate • < 1 Kalorie sind wieder da!

Fr. 7.50 statt 12.-- AKTION Zero Carb Drinkkonzentrat AROMA BERGAMOTTE ohne Kohlenhydrate, süss wie Sirup • ohne Aspartam • 0 Zucker • 0 Kohlenhydrate • < 1 Kalorie!

Fr. 7.50 statt 12.-- AKTION Zero Carb Drinkkonzentrat AROMA BERGAMOTTE ohne Kohlenhydrate, süss wie Sirup • ohne Aspartam • 0 Zucker
• 0 Kohlenhydrate • < 1 Kalorie!

Der Lagerverkauf in Reitnau ist NEU jeweils Mittwochs 17 - 21 Uhr

MULTI VITAMIN COMPLEX
Dose à 130 Kapseln von IronMaxx
Mit einer Kapsel täglich haben Sie
die Möglichkeit Ihre Vitaminspeicher
zu 100%* aufzufüllen.

100% WHEY PROTEIN Gold Standard
Whey Protein von Optimum Nutrition

In Dosen zu 940gr. und 2273gr.
Protein-Pulver von OPTIMUM NUTRITION

Dose à 2273g Fr. 72.40

ProComplex Gainer
Kohlenhydrat-Eiweisskonzentrat von Optimum Nutrition Dose à 2.306 kg

Produkt mit ähnlicher Zusammensetzung wie Massive Whey Gainer



Wir haben für Sie eine neue Produkte-Palette in unseren Shop aufgenommen. Hier gehts zur aktuellen Übersicht der Burgerstein Produkte.

Fischölkapseln Omega 3
Jetzt für Ihre Gesundheit!

Fett-Caliper (manuell oder digital mit Software) für zuverlässige Messungen des Körperfettanteils.
FETT CALIPER
OMRON BF 306


Shake & Shape
Protein - Eiweiss zur Herstellung eines Shakes mit L-Carnitine.
Das Eiweiss wird zur Muskelstraffung/-bildung herangezogen
Das L-Carnitine unterstützt die Fettverbrennung!


Kreatin Creatine
unsere Kreatin Produkte im Überblick:
Kreatin Kapseln
Creatine Pulver
KRE-ALKALYNE CXT +
Kreatin 1000
Creatine Powder
Kreatin Tipps


Bodybuilding aber wann soll/kann man beginnen ?


Es gibt viele Meinungen sogar das Hanteltraining für junge Muskeln schädlich sein kann oder das Wachstum hemmt. Was ist wahr daran?

Zunächst einmal müssen zwei Begriffe geklärt werden nämlich "Vorpubertät" und "Pubertät". Mit diese beiden Entwicklungsstufen hängt nämlich das Knochenwachstum zusammen und das ist ausschlaggebend wann und wie ich mit Gewichttraining beginnen soll.

Vorpubertät
Sie beginnt im Kindesalter und endet in dem Entwicklungsstadium in dem sekundäre Geschlechtsmerkmale sich zeigen. Generell gelten Kinder bis 15 bzw. 16 Jahren als vorpubertär. Manchen Studien zufolge setz die Pubertät aber bei Jungen zwischen 13 und 15 bei Mädchen bis zu zwei Jahren früher.

Pubertät
Die Zeit von der Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale bis zur körperlichen Reife wird als Pubertät bezeichnet. Die Wachstumszentren der langen Röhrenknochen an den Knochenenden sind dann noch nicht verknöchert.

Obwohl sich Jugendliche und Erwachsene beim Training mit Gewichten gleicher Verletzungsgefahr ausgesetzt sind besteht bei Jugendlichen zusätzlich die Gefahr das dass Knorpelgewebe verletzt wird. Es befindet sich an drei Bereichen des Knochens. An den Epiphysenfugen, der Epiphyse und dem apophysären Ansatz der Muskelsehne.

Schäden in diesen Bereichen können durch Unfall Krankheit oder Mikrotrauma entstehen. Mikrotrauma können im Bodybuilding durch Übertraining und Übungen mit Maximalgewichten entstehen. Mögliche Schäden die der Knochen nehmen kann hat viel damit zu tun wie der Knochen wächst. Die Epiphysenfuge setzt sich aus vier Bereichen zusammen. Der erste ist der Epiphyse benachbart und besteht aus Knorpelgewebe. Es setzt sich aus unzählig kleinen Knochenzellen zusammen. Diese Zellen spielen aber keine Rolle beim Knochenwachstum sie verankern die Epiphysenfuge am knochigen Teil der Epiphyse.

Der Teil der wächst am Knochen besteht aus etwas größeren Knochenzellen die ungefähr wie die Körner eines Maiskolbens angeordnet sind. Durch Zellteilung entstehen hier neue Knochenzellen um die an der diaphysären Fläche der Epiphysenfuge abgestorbenen Seite zu ersetzen.
Der Bereich hypertrophen Knorpelgewebes besteht ebenfalls aus stapelähnlichen angeordneten Knochenzellen. Der vierte Bereich der für das Längenwachstum verantwortlich ist, liegt zwischen Diaphyse und Epiphyse. Er wird durch Hormone der Hypophyse gesteuert. Im Zuge der Entwicklung des Menschen werden an der epiphysären Seite der Fuge neue Knochenzellen produziert. In Anschluss daran werden die älteren Knorpelzellen zerstört und das Knorpelgewebe auf der diaphysären Seite der Fuge durch Knochen ersetzt. So bleibt die Dicke der Fuge mehr oder weniger immer gleich groß, nur der Knochen wächst an der diaphysären Seite in die Länge.

Gleichzeitig mit dem Längenwachstum wird der Knochen dicker. Bei diesem Prozess entsteht zunächst nur Schwammgewebe bzw. weiches Knochengewebe dessen äußere Lage später zu festem Knochen wird.

Hier ist jetzt der Schwachpunkt, da das Knorpelgewebe schwächer ist als Knochengewebe. Training bis zum Muskelversagen oder Übertraining stellen für diesen schwachen Punkt eine erhebliche Belastung dar und kann zu Verletzungen des Knochens führen.

Jugendliche im Alter von 9 –15 Jahren sind besonders anfällig für diese Verletzungen da in dieser Zeit im allgemeinen die größten Wachstumsschübe eintreten.

Der Zeitpunkt wo die Epiphysenfugen schließen ist unterschiedlich, aber folgende Angaben treffen ungefähr zu:

· Ellenbogen 18 Jahre
· Schulter und Handgelenke 20 Jahre
· Hüfte und Fußgelenke 18 Jahre
· Knie 20 Jahre

Besonders Bewegungen des Drückens über Kopf oder Versuche mit Maximalgewicht sowie fehlerhaft ausgeführte Bewegungen verursachen Verletzungen in diesem Bereich. Das heißt nicht das Kinder in diesem Alter kein Training ausführen sollen, sondern nur unter Aufsicht von erfahrenen ausgebildeten Trainern in diesem Gebiet.

Kinder von 8 –11 Jahren sollten in erster Linie lernen wie man Übungen ausführt und nicht öfter als drei mal pro Woche trainieren. Das Training sollte in dieser Zeit mit Kurzhanteln geschehen. Es ist leichter die korrekte Technik zu erlernen und man kann leichtere Gewichte verwenden. Bei der Übungsauswahl solle man sich auf großen Muskelgruppen des Körpers konzentrieren.
Im Alter von 12 – 14 Jahren kann man dann von der Kurzhantel zur Langhantel übergehen. Aber es sollte immer noch nicht mehr als 50% des eigenen Körpergewichtes verwendet werden.

Ab 15- 16 Jahren kann dann 100% des eigenen Gewichtes verwendet werden und weitere Trainingstechniken wie Periodisierung und Splittprogramme können erlernt werden.

Trainingsgewichte für vorpubertäre und pubertäre Bodybuilder

Alter / Prozent des Körpergewichtes
8 –11 / 30% oder weniger
12 – 14 / 50% oder weniger
15 – 16 / 100% oder weniger